Donnerstag, 16. Oktober 2014

Meine Eindrücke von der Frankfurter Buchmesse 2014

Kaum zu glauben aber eines meiner Jahres - Highlights ist schon wieder vorbei.
Am Samstag den 11.Oktober ging es für mich um 6.30 Uhr los, in Richtung Frankfurter Buchmesse. Bereits das 3 Jahr ist es für mich. Natürlich war ich im Tartankleid unterwegs, da ich für viele meiner Kolleginnen & Kollegen glaube ich nicht am Namen erkennbar bin. Sie verbinden es anders; "Ach das ist doch die Nette in dem Schottlandkleid!"
Ich bin ihnen da nicht böse, sondern freue mich in Erinnerung geblieben zu sein.  
Tatsächlich hatte ich zu Beginn meiner Autoren-Laufbahn das Kleid gewählt, um in eine andere Person zu schlüpfen (ich bin auf Lesungen & Co Ultra nervös, kein Witz!).
Jetzt komme ich nicht mehr davon weg, weil ich es einfach cool finde. Und mal ehrlich bei den vielen tollen Verkleideten falle ich doch nicht mehr wirklich auf !
Ich und ein paar fesche Hobbit

Die Fahrt verlief trotz der gefühlt 100 Baustellen gut und ich kam um 8.45 Uhr im Parkhaus Rebstock an. Gewissenhaft habe ich mir; Farbe, Stockwerk und ungefähren Standplatz meines Autos notiert. (Einmal Auto suchen reicht für ein Leben lang!) Der erste Shuttlebus fuhr mir glücklicherweise vor der Nase weg. So konnte ich den Zweiten nehmen, der (O Wunder) direkt zur Halle 3.0 meinem Treffpunkt mit meiner Lieblings-Autorenkollegin Mrs. Iron Brush / Rotstift (sie lektoriert meine Bücher neuerdings knallhart) Màire Brünning, fuhr. 
Die im übrigen auch tolle Bücher schreibt: http://www.amazon.de/Roana-Maire-Bruening/dp/148015248X/ref=sr_1_sc_1?s=books&ie=UTF8&qid=1413476156&sr=1-1-spell&keywords=Maire+Br%C3%BCnning



Das bin ich mit meinen zauberhaften Messebegleitungen!Ich, Stephanie Linnhe und Màire Brünning. 
 
Ich bin scheinbar ein Blitzmerker. Denn erst an diesem Tag habe ich bemerkt das Shuttlebuse auch direkt zu den Hallen fahren. Sonst bin ich von Halle 10 (und wer schon mal die FBM besucht hat, der weiß, wovon ich schreibe!) zur Halle 3.0 gehetzt. Mit meinen Messegoodies bin ich dann auch durch die Kontrolle gekommen, hab den Herren Testerchen da gelassen *lach* 

Dort haben wir dann auch eine weitere liebe Kollegin abgeholt deren Buch "Herz aus Gold und Silber" so eben bei Ullenstein Forever http://www.amazon.de/Herz-aus-Gr%C3%BCn-Silber-Roman-ebook/dp/B00NVK3U0S/ref=sr_1_3?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1413467317&sr=1-3&keywords=stephanie+linnhe herausgekommen ist.

Stephanie hat Màire und mich zu unseren ersten Terminen begleitet. Um 10.00 Uhr haben wir uns das tolle Gespräch mit Michael Meisheit ( Ich liebe seine Bücher " Im falschen Film" http://www.amazon.de/Im-falschen-Film-Folge-1-ebook/dp/B00H8BFZCM/ref=sr_1_3?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1413468521&sr=1-3&keywords=im+falschen+film
Das T-Shirt ich bin Vanessa Mansini finde ich übrigens OBERHammer !), 
Matthias Matting einem seit Jahren erfolgreichen Indie-Profi und den Krimi-Spezialisten BC Schiller angehört. Thema: Der Selfpublisher als Selbstvermarkter. Sehr interessant! Ein Besuch bei dem Berliner-Schotten Mark Galsworthy gehört natürlich auch immer dazu. Stephanie musste uns dann leider für ihre Lesung auf der BuCon verlassen.
Mark ist so groß, das ich mir jedes Mal wie ein Zwerg neben ihm vorkomme ! 


Schließlich haben wir uns auf den Weg zur nächsten Kollegin gemacht, die wir trotz des Riesen Rummels um die Agora, sofort getroffen haben. Amanda Frost. 
Im Anschluss haben wir uns (nicht lachen) verlaufen. Wir hatten festgestellt, dass es uns nun doch zur lieben Emily Bold die um 13.00 Uhr bei Ullenstein Forever ihr neustes Buch vorgestellt hat, reichen würde. 
http://www.amazon.de/Ein-Kuss-den-Highlands-Roman-ebook/dp/B00NQ11SPQ/ref=asap_B0058GW4IC_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1413385847&sr=1-2     
Dummerweise stand NIRGENDWO wo der Ullenstein Forever Verlag sich befindet. Wir waren zwar schon vorbei gegangen und hatten Stephanies Cover bewundert und Emilys, nur WO war das gewesen!? 
Nachdem Màires Handy Empfang hatte, half uns Google weiter und wir stellten fest, dass wir eigentlich schon fast vor dem Stand angelangt waren.
Wie immer wenn wir Emily Bold besuchen ( auf jeder Buchmesse seit 3 Jahren ), warteten wir den Ansturm ab. Dabei hatte ich das vergnügen eine meiner German Sassenachs aus dem Outlander Germany Forum auf Facebook zu treffen. Patricia es hat mich wirklich ganz riesig gefreut dich und dein zauberhafte Tochter getroffen zu haben!!!
Zum Andenken gab es ein hübsches Foto von uns vieren!  

Um 15.00 Uhr waren wir beim Neobooks-Treffen, wo wir mit Sekt & Schoko-Erdbeere verwöhnt wurden und ich Lara Greystone getroffen habe. Wir hatten uns letztes Jahr in Leipzig im Hotelflur kennengelernt und uns beide geärgert, dass wir uns nicht auf der Messe begegnet waren. 
Das hat sich hier dann geändert. Zufälligerweise ist uns dann auch noch Gedankengrün / Victoria Pe (die ich von Bookrix kenne) über den Weg gelaufen. 
-

 Von Links: Gedankengrün/Victoria Pe, Autorin Lara Greystone und ich.

Zu guter Letzt haben wir ( Màire Brünning & Ich) uns bei der Agora eingefunden um auf das große Indie-Event auf der OpenStage zu warten. Motto: Treffe deine Autor! Wie immer bei diesen tollen Events gab es viel zu gewinnen und es war ein Mords Andrang. Wer will schließlich nicht einmal mit seiner Lieblings-Autorin oder Lieblings-Autor reden!? Und es waren ALLE vertreten. Emily Bold, Dana Graham, Eileen Janket, Marah Woolf, Nikola Hotel, Hannah Siebern, Kira Gembri, BC Schiller, Petra Röder, Michael Meisheit, Matthias Matting und und und ...
Außerdem habe ich mich sehr gefreut, die Mädels aus der Bücherwurm-Gruppe zu treffen! Und natürlich  Sophie Cole alias Buchstaben-Junkie, sowie Elvira Zeißler.
Fazit: Ein wahnsinnig toller Messetag. Wehe Füße trotz Chucks ( dachte mir ich mach es wie meine Isandora, in meinem eigenen Roman ). Lediglich in Halle  3.0 & 3.1 & der Agora gewesen. Halle geschlossen und drum rum zum Shuttlebus laufen dürfen (wie gut das der nette Sicherheitsmann mir die richtige Richtung gewiesen hat!). Dafür im Shuttlebus die liebe Petra Röder getroffen (deren SchottlandSaga ich im Urlaub verschlungen habe! http://www.amazon.de/Flammenherz-Flammenherz-Saga-Band-Petra-R%C3%B6der/dp/394304842X/ref=sr_1_10?s=books&ie=UTF8&qid=1413475253&sr=1-10&keywords=petra+r%C3%B6der) Das Buch ist im Übrigen bei meinen 5 Schottlandbüchern von mir rezensiert!) und mich nett unterhalten UND sogar noch ein signiertes Buch erhalten. Ach und Zuhause angekommen bin ich auch ! 

Eure Pia    

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen