Samstag, 31. Oktober 2015

10 Dinge gegen die Sehnsucht nach Schottland

Kennst Du den Schottlandblues?
Wenn ja, dann schätze ich Du bist im ebenfalls verfallen,
dem gemeingefährlichen Schottlandvirus.
Vielleicht willst Du ihn aber genauso wenig loswerden, wie ich!?
Jetzt, wenn die Tage kürzer werden und alles trüb und grau erscheint, wenn es noch öfter als sonst regnet. Genau dann möchte ich gerne in den nächsten Flieger steigen um zumindest im Land meiner Sehnsucht im Regen zu stehen.
Warum? Seid ihr Schottland-Liebhaber den alle verrückt?
Das kriege ich immer wieder zu hören. Du vielleicht auch?
Ich sage dann immer: Ich bin nur mit dem Schottlandvirus infiziert und ich LIEBE es.
Also hab ich mal ein paar meiner "GEHEIM-TIPPS" gegen den fiesen Schottlandblues  zusammengestellt.
Schließlich kann leider nicht JEDER mal kurz übers Wochenende mit Rayenair (fliegen von Frankfurt-Hahn) oder neuerdings mit Easyjet (von Stuttgart ) nach Schottland fliegen.
Obwohl ich wirklich aus Erfahrung sagen kann; mit Handgepäck und zu einer der Nebensaisons lässt es sich da wirklich sehr günstig fliegen!

HIER die TIPPS die mir zumindest helfen! 

  1. Such Dir  "Gleichgesinnte" auf FB. findest du zum Beispiel die: German Sassenachs oder Outlander Deutschland   die alle mehr oder weniger Schottland verfallen sind.Ebenso auf Scoteire einem Forum von Schottland und Irland Liebhaber.
  2. Auf Schottenradio  kannst Du den ganzen Tag keltische Musik hören und erfährst viel über Konzerte oder Festivals in deiner Nähe. Oder du kannst dir auf SchottenTV Konzertmitschnitte ansehen.
     
  3. Tee, Shortbread und schottische Gaumenschmeichler solltest du schon im Haus haben. Die erfreuen Leib & Seele. Bei  A Wee Taste of Scotland 
    oder im English Shop gibt es auch lecker schottische-Produkte.
  4. In Vorhandenen Fotos , Fotobüchern oder Zeitschriften über Schottland schwelgen.
  5. Meine Roman/ Buch Empfehlungen: Diana Gabaldon - Feuer & Stein 
    sie ist die "Mutter" aller Schottland Romane und ich finde auch gut für Männer geeignet. (Zumindest kenne ich einige die ihre Bücher lesen!), Mit Ian Ranking's Rebus durch Edinburgh   ( s.u. ) Er ist der Krimiexperte, finde zumindest ich 
    Oder mit einer DER angesagttesten Indie -Autoren zu verzauberten Plätzen in Schottland Emily Bold The Curse Trilogie
    Ebenfalls kann ich Highlander meines Schicksals - Sharon Morgan 
    einen Zeitreiseroman empfehlen. Oder Du versuchst es mit meinem Eigenen Werk , einer humorvollen Romanzedie da heißt:
    Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt  
  6. Whisky - Das Wasser des Lebens. Ein kleiner Wee dram am Abend sorgt nicht nur im Magen für ein wärmendes Gefühl und Schottland-Stimmung. Du solltest allerdings wenn Du noch nie schottischen Single Malt getrunken hast, eines ganz dringend beachten. Nicht JEDER ist für torfigen Whisky geeignet. Fang mit einem "wenig rauchigen" Whisky an. Ich würde Dir zu einem 12 Jährigen Aberlour oder einem 12 Jährigen Cardhu raten. Beide sind angenehm und nicht rauchig/torfig.  (Sherry, Vanille, Caramel) 
  7. Kauf dir Tartanstoff zum dekorieren. Oft gibt es Kissen, Decken oder anderes in tollen Tartan-Mustern. Ja, sogar Christbaumkugeln. 
  8. Triff Dich mit Freunden in einem Pub. Garantiert gibt es auch einen in deiner Nähe!
  9. Besorge dir passende Musik für Zuhause. Spätestens seit Runrig, Wolfstone, Cal und Loreena McKennitt oder Clannad gibt es genügend Gruppen/ Sänger /Sängerinnen die für geniale Musik sorgen. 
  10. Kauf dir die Dvd 's von 
    Outlander  ich finde wirklich ein "Musst Have" in jedem Schottlandvirus befallenen Haushalt.   Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen helfen !                                                                                 Deine Pia                      

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen